Nächste Lieferung Tag Frei

D-Mannose Fragen und Antworten

fragen und antworten

Was ist D-Mannose? Wie wirkt es auf den Körper?
D-Mannose ist ein Einfachzucker (Monoscaccarid). Sie wird achtfach langsamer absorbiert als Glucose. Wenn verdaut, dann wird sie nicht als Glycogen umgesetzt, oder in der Leber gespeichert, sondern vom Blut aufgenommen, von der Niere gefiltert und dann zur Blase geleitet. Dort hat sie die Eigenschaft sich an E. Coli Bakterien anzuheften.

Wie kommt es zu einer Blasen-Entzündung?
Das Innere der Blase besteht aus Polysaccharid Molekulen. Die fingerähnlichen Fäden der E. Coli Bakterien heften sich an die Zellwände der Blase. Das ist der Auslöser der Entzündung.

Wie wirkt die D-Mannose?
In der Gegenwart von D-Mannose, bevorzugen E. Coli Bakterien die Molekule der vorhandenen D-Mannose. Diese beiden formen eine Ganzheit, und werden beim nächsten urinieren zusammen ausgespült.

Ist die D-Mannose für alle Entzündungen geeignet?
Die D-Mannose wirkt ausschließlich bei E. Coli ausgelösten Entzündungen, was zu ca 90% der Fall ist. Bei anderen ausgelösten Entzündungen kann die D-Mannose eine sekundäre Entzündung durch E. Coli Bakterien verhindern.

Was ist D-Mannose?
Unsere D-Mannose ist 100 % reine D-Mannose, gewonnen aus fermentiertem Lärchenholz.Sie enthält keine Zusatzstoffe wie Puffer, Farbstoffe, Konservierungs- und Füllstoffe. Die Darreichungsform ist ein Pulver zu 50g.

Wie nimmt man D-Mannose am besten ein?
Am besten hat es sich bewährt, die D-Mannose zuerst mit wenig Wasser, Tee oder Saft einzunehmen. Ca. 45 min bis zu 1 Stunde warten und dann viel Wasser nachtrinken, um die Blase auszuschwemmen. So hat die D-Mannose Zeit, sich mit den E. Coli Bakterien zu binden.

Wie lange darf die D-Mannose eingenommen werden?
Die D-Mannose ist für Langzeiteinnahme geeignet. Daher empfiehlt sich D-Mannose bei chronischen Leiden. Eine deutliche Besserung tritt nach regelmäßiger Einnahme über einen Zeitraum von drei Monaten ein.

Wieviel D-Mannose braucht man, um eine akute Entzündung zu klären?
Normalerweise reicht eine Dose von 50g aus. Man nimmt die ersten zwei Tage alle drei Stunden einen Teelöffel ein. Die nächsten Tage, dreimal täglich oder nach Bedarf. Dann sollte die Entzündung geklärt sein. Es hat sich bewährt, weiterhin über einen Zeitraum regelmäßig D-Mannose einzunehmen.

Ist D-Mannose auch für Säüglinge und Kinder geeignet?
Ja. Sie ist unbedenklich, da es sich um einen Einfachzucker handelt. Die Dosis je nach Alter abstimmen.

Dürfen Diabetiker auch D-Mannose einnehmen?
Ja, sie ist auch für Diabetiker geeignet, da sehr wenig D-Mannose verstoffwechselt wird. Den Blutzucker regelmäßig zu kontrollieren, wird jedoch empfohlen.

Weitere Beiträge

Meistverkaufte Produkte

Dmannose Tablets

Waterfall D-Mannose®

Zur Pflege der Blase

50 Stück 1000mg Tabletten

33,45 €

Mehr Informationen
DMannose Powder

Waterfall D-Mannose®

Zur Pflege der Blase

50 Gramm Pulver

33,45 €

Mehr Informationen